Wolframstab: Unterschied zwischen den Versionen

Aus PerlenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (+Kategorie-Link)
 
K (1 Version)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 20. August 2011, 09:45 Uhr

Ein Wolframstab ist ein angespitzter Wolfram-Metallstab, an dem Glas schlecht haftet.

Man kann ihn wie eine Graphitbleistiftmiene einsetzen. Normalerweise wird er in einem

Wärme isolierenden Halter benutzt, da er sonst zu rasch unerträglich heiß wird.

Man kann ihn nicht nur zum Verziehen von Mustern benutzen sondern auch zum Bohren

in heißes Glas. Solange der Temperaturunterschied zwischen dem Glas und dem Wolfram

groß genug ist klebt das Glas nicht am Metall.

Wolfram.jpg

Man benutzt ihn z.B. zum Einstechen von Blümchenmittelpunkten, um Bläschen gezielt zu

erhalten oder um Korrekturen auszuführen.